Tagesgruppe Startbahn

In der Tagesgruppe Startbahn (TG Startbahn) werden 9 Kinder ab etwa dem 6. Lebensjahr an fünf Werktagen durch drei pädagogische Fachkräfte betreut. Die räumlichen Gegebenheiten und deren Ausstattung schaffen die Voraussetzung für Gruppenleben und individuelle Förderung. Die Entlastung des familiären Alltags, die Unterstützung der Familien bei der Entwicklung eines funktionalen Erziehungsverhaltens sowie die Begleitung der schulischen Entwicklung und Betreuung bei der Hausaufgabenerledigung sind wesentliche Inhalte der Tagesgruppe Startbahn. Der Weg von der Schule zur Tagesgruppe wird durch das GTi sichergestellt, bei Bedarf unterstützt die Tagesgruppe auch Fahrten von der Tagesgruppe nach Hause.

Viele Kinder haben in der Zeit vor der Tagesgruppe Erfahrungen der Ablehnung oder Ausgrenzung machen müssen, da sie ein unangepasstes oder störendes Verhalten zeigen. Diese Erfahrungen können bei Kindern schnell zu festgefahrenen Wahrnehmungen führen. Die Startbahn setzt diesen Mustern aktiv neue Erfahrungen entgegen. Die Kinder erleben im Miteinander der Gruppe Strukturen und Regeln, die ihnen Sicherheit vermitteln. Abläufe, Handlungsweisen und Reaktionen werden dadurch vorhersagbar und unterstützen so den Lernprozess der Kinder – damit wird die Tagesgruppe zur Startbahn für den weiteren Lebensweg.

Die Gruppe ist auf dem Hauptgelände des Gerhard-Tersteegen-Institutes in der Oberhausener Innenstadt gelegen und mit dem Nahverkehr gut zu erreichen. Sie bietet einen Ruhe- bzw. Kreativ- und Toberaum, ein Gruppenwohnzimmer, einen Essraum mit Durchgang zur Küche und Kleingruppenräumen z.B. für die Hausaufgabenbetreuung, sowie Sanitärräume und Flur. Auf dem geschützten Außengelände stehen verschiedene Spielplätze und Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

Unsere Leistungsbeschreibung finden Sie hier.

TG Startbahn
Hermann-Albertz-Straße 231
46045 Oberhausen
T: 0208-85076-35
F: 0208-85076-800
tg.ob@gti-ob.de